zur Übersicht
Thorsten Ortmann
Reporter
Name:
Thorsten Ortmann

Position:
Reporter

Werdegang:
Westfälischer Anzeiger, Volontariat Radio Lippewelle Hamm, Redakteur Radio Bielefeld, Autor RTL, freiberuflicher Dozent.

Ich arbeite beim Radio, weil…
weil es das schnellste und vielseitigste Medium für mich ist.

Nach der Sendung…
heißt es ab aufs Motorrad, hinters Schlagzeug, auf den Tennisplatz oder ab auf die Terrasse…

Dein bestes Radioerlebnis:
Als eingefleischter Fan der Simple Minds – ganz klar: das erste Interview mit Jim Kerr (Sänger Simple Minds) und Mel Gaynor (Schlagzeuger).

Was gefällt dir besonders gut in deinem Redaktionsteam?
Teamwork, Kreativität und Lockerheit.

Wenn ich frei habe, mache ich am liebsten…
siehe oben „nach der Sendung“….

Welche Musik hörst du am liebsten?
Simple Minds, Depeche Mode, The Mission, Tears for Fears und die Musik meiner Bands „Mind2Mode“ (U2, Depeche Mode, Simple Minds Tribute) und „Depeche Made“ (Depeche Mode Tribute)

Dein Lebensmotto:
Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein.

Worüber kannst du lachen?
Über schwarzen, britischen Humor.

Dein schönstes Urlaubsziel:
Taormina, Sizilien und Maspalomas (Gran Canaria).

Wenn ich Sport mache, dann am liebsten…
Tennis.

Welcher ist der beste Ort der Welt für dich?
Jede gute Strandbar mit Lounge-Charakter bei Sonnenuntergang.

Welche ist deine Lieblings-App?
Ich habe mehrere: „Youtube“, „Ipod“, „Facebook“, „SPON“ und „Bild“ sind die Favourites.

Auf diese Serie will ich nicht verzichten…
bin leider überhaupt kein Serienfan – aber dafür Moviefan – am liebsten Thriller.

Am liebsten esse ich…
indisch und italienisch.