zur Übersicht
Steffi Treude
Redakteurin
Name:
Steffi Treude

Funktion:
Redakteurin

Wohnort:
Bad Berleburg

Geburtsort und -datum:
Bad Berleburg, 13. Januar 1988

Werdegang:
Der erste erwähnenswerte Gang war wohl der in den Kindergarten. Da habe ich mir immer die Fruchtzwerge klauen lassen, wahrscheinlich ist das mit dem Großwerden deshalb eher nach hinten losgegangen. Danach habe ich die Birkelbacher Grundschule besucht, außerdem den Turnverein, den allerdings eher weniger erfolgreich. Später ging es dann weiter auf das JAG in Berleburg, wo ich 2007 Abi gemacht habe. Anschließend Studium in Siegen, daneben freie Mitarbeit bei der Westfalenpost und bei Radio Siegen. Und hier bin ich gerne geblieben.

Meine erste CD (LP/MC):
Meine erste Kassette war wahrscheinlich Benjamin Blümchen, obwohl ich auch Rolf Zuckowski großartig fand. Meine erste CD war entweder „Alles Banane“ von den Schlümpfen oder „Herzfrequenz“ von Blümchen, die Erinnerung daran verblasst glücklicherweise. Die älteste CD, die immer noch in meinem CD-Regal steht, sind die „Greatest Hits“ von Take That.

Wenn ich König von Deutschland wäre,...
würde ich ganz demokratisch jemanden wählen lassen, der die Politik für mich übernimmt und würde mich in mein Schlösschen irgendwo in Wittgenstein zurückziehen.

Wenn ich ein Tier wäre, dann wäre ich...
... ein Pinguin im Zoo. Keine Feinde, immer was zum Essen und lauter lustige Nachbarn.

Wen würde ich gern mal zum Interview treffen ?
Den Sänger Andrew McMahon, den Filmemacher J.J. Abrams und auf jeden Fall Jürgen Klopp. Das wäre pure Lustigkeit.

In welches Land würde ich gern auswandern ?
Wer muss denn bitte auswandern, wenn er im schönsten Land der Welt wohnt? Dem Wittgensteiner Land. Dicht gefolgt vom Siegerland, natürlich.

Was würde ich beim Promi-Dinner kochen ?
Pellkartoffeln mit Heringsstipp