zur Übersicht
Dominik Seibel
Reporter
Name:
Dominik Seibel

Funktion:
Reporter

Wohnort:
Zeppenfeld

Geburtsort und -datum:
Dillenburg, 08. September 1994

Werdegang:
Nach Kindergarten und Grundschule hab ich 2013 mein Abi am DBG in Neunkirchen gemacht, anschließend gab's einen einjährigen Ausflug in die wunderbare Welt der hauptamtlichen Jugendarbeit. Seit 2014 bin ich Student an der Uni Siegen und freier Mitarbeiter bei Radio Siegen.

Meine erste CD (LP/MC):
Das war ein Pumuckl-Hörspiel. Die liegt immer noch irgendwo in meinem Zimmer herum...

Wenn ich König von Deutschland wäre,...
dann gäbe es mehr Schließfächer in der Uni-Bibliothek. Und Schalke wäre endlich mal deutscher Meister.

Wenn ich ein Tier wäre, dann wäre ich...
eines dieser Schweine auf den Bahamas, die den ganzen Tag im Meer schwimmen.

Wen würde ich gern mal zum Interview treffen ?
Aaron Paul, Bryan Cranston und Frank Buschmann.

In welches Land würde ich gern auswandern ?
Trotz aller Unruhen würde ich gern in Israel leben. Totes Meer, Negev-Wüste, die hängenden Gärten von Bahai – einfach ein wunderschönes Land mit freundlichen und aufgeschlossenen Menschen. Wenn man das einmal erlebt hat, will man unbedingt wieder dorthin.

Was würde ich beim Promi-Dinner kochen ?
Ein Siegerländer Krüstchen mit Bratkartoffeln. Das würde wahrscheinlich sogar schmecken!

In welcher Sportart würde ich mich blamieren ?
Eislaufen, Turnen – alles, was irgendwie ästhetisch sein soll.

Alles Weitere Wichtige über mich:
Ich bin Fan guter amerikanischer Fernsehserien und interessiere mich für Synchronstimmen. Außerdem hab ich ein Faible für ungewöhnliche Sportarten wie Darts, Snooker oder Curling. Ansonsten bin ich aber ganz normal!