• 19.05.2015 01:38 Uhr
    6. Beachvolleyball-Turnier am Freibad Eiserfeld übernächstes Wochenende

    Sonne, Musik, Spaß und gute Spiele wünschen sich die Veranstalter um
    Steffen Otto beim 6. Eiserfelder Beachvolleyball-Turnier. Das Spielfeld am Freibad ist bereits hergerichtet und bis auf wenige Ausnahmen sind die Startplätze in den Disziplinen „Quattro-Mix“, „Duo-Mix Hobby “ und „Duo Mix Pro“ vergeben.
 
 
 
  • 19.05.2015 01:34 Uhr
    RTG Weidenau richtete Westfalenmeisterschaften aus

    Strahlende Sonne, Spannende Spiele und eine siegreiche RTG Weidenau. Das ist die Bilanz der diesjährigen Westfalenmeisterschaften für die siegerländer Ringtennisspielerinnen und Spieler. Gespielt wurde um die Qualifikation zu den Norddeutschen Meisterschaften Mitte Juni. Es war ein langer Sonntag für die 21 Weidenauer Sportler auf dem Freigelände der RTG.
 
 
 
  • 19.05.2015 01:30 Uhr
    Nordrhein-Westfälische Jahrgangsmeisterschaften am 16./17. Mai 2015 in Köln

    Im Kölner Landesleistungszentrum (50-m-Bahn) waren am vergangenen Wochenende 614 Aktive der Jahrgänge 2003-2001 (weiblich) und 2003-1999 (männlich) mit über 2.200 Starts im Einsatz. Die SG Siegen wurde durch Stefanie und Maximilian Buchholz auf insgesamt 12 Strecken vertreten. Das Geschwisterpaar vom TuS Derschlag trainiert seit einigen Jahren im Nachwuchsbereich der Schwimmvereinigung Neptun Siegerland bei Trainerin Juliane Ising. Insbesondere die 12-jährige Stefanie holte auf Südwestfalenebene schon zahlreiche Titel und Medaillen für die SG Siegen.
 
 
 
  • 19.05.2015 01:27 Uhr
    Wieder ein Teamsprint im 2.Liga-Rennen der 2.Triathlon Bundesliga in Gütersloh

    Wie schon beim Heimspiel in der letzten Woche wurde in Gütersloh, nur eine Woche später, bereits das 2.Rennen in der 2.Triathlon Bundesliga in Gütersloh ausgetragen. Hier wurde im Freibad, dem Nordbad von Gütersloh, 500 m geschwommen. In Buschhütten wurde ein Staffelschwimmen angesetzt, damit alle Mannschaften genau erkennen konnten, wo liegen wir der Zeit. In Gütersloh wurde in 1 Minuten Abstand gestartet.
 
 
 
  • 19.05.2015 01:20 Uhr
    Footballer der Siegen Sentinels mit drittem Saisonsieg

    In einem dramatischen Spiel gingen die Siegen Sentinels am vergangenen Samstag am Ende zum dritten Mal als Sieger vom Feld und bleiben weiter ungeschlagen. Dabei mussten die Wächter des Krönchens wörtlich durch die Demons „Hölle“ gehen und Charakter beweisen, um eine enge Partie letztlich für sich entscheiden zu können.
 
 
 
  • 19.05.2015 01:18 Uhr
    Rote Laterne bleibt im Siegerland - Bundesliga-Faustballer verlieren erneut

    Die SG Kredenbach/Dahlbruch bleibt auch im fünften Anlauf ohne Sieg. In der Samstagspartie beim TSV Hagen blieb man nach Sätzen mit 1:5 weitestgehend chancenlos. Einen soliden Start erwischte die SG beim "Nachbarn" aus Hagen. Bei kühlen Temperaturen und leichten Nieselregen entwickelte sich eine zunächst ausgeglichene Partie. 7:11 und 14:12 sorgten für ein 1:1.
 
 
 
  • 19.05.2015 01:16 Uhr
    4 heimische Judoka fahren zur Westdeutschen Meisterschaft U15 nach Wickede/Ruhr

    Am Wochenende fanden in Kamen die Bezirks-Einzelmeisterschaften der Altersklassen U12 und U15 statt. Doch trotz der riesigen Teilnehmerzahl der qualifizierten über die Kreismeisterschaften Südwestfalen, blieb der ganz große Wurf aus. Am bittersten traf es in der Gewichtsklasse bis 66 kg den Titelfavoriten Marc Zenner (Judofreunde Siegen), der gleich in der ersten Runde wegen einer strafwürdigen Handlung disqualifiziert wurde. Jedoch konnten sieben Judoka einen Podestplatz erkämpften. Für die U15 Platzierten geht es schon nächste Woche mit den Westdeutschen Meisterschaften weiter.
 
 
 
 
 
 
  • 12.05.2015 14:56 Uhr
    Pressemitteilung des KSB Siegen/Wittgenstein:

    Die demographische Entwicklung macht auch vor dem Kreis Siegen-Wittgenstein und den Sportvereinen vor Ort nicht halt. Die Zahl der über 60-Jährigen und der Hochaltrigen wird in den kommenden Jahren immer weiter steigen.Der Landessportbund verzeichnet, laut Mitgliederstatistik, bereits jetzt bei der Gruppe der 50- bis über 80-Jährigen die stärksten Zuwächse. Sport und regelmäßige Bewegung gelten als die bedeutendsten Faktoren für den Erhalt der Gesundheit bis ins hohe Alter.
 
 
 
  • 12.05.2015 14:52 Uhr
    Tanzkreis-Siegen-Tänzer qualifizieren sich in allen Altersklassen für die DM

    "Da haben wir mal wieder gezeigt, dass wir mit viel Spaß zum Erfolg tanzen", so HipHopChiefinstructor, HipHop-Judge und Sportlicher Leiter Udo Ossenbühl vom Tanzkreis Siegen zum Abschneiden seiner HipHopper. Mit dem besten Ergebnis aller Zeiten und nur kurz nach dem erfolgreichem Auftreten bei der Europameisterschaft, kehrten die HipHopper des Tanzkreis Siegen erfolgreich von der Wetdeutschen Meisterschaft des TAF Germany aus Herne zurück.
 
 
< vorherige News
Am Morgen
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
2°C / 11°C
Siegen
Verkehr
A2 8 km
Hannover Richtung Dortmund