Internationale Razzia: Mutmaßlicher IS-Unterstützer in Dortmund festgenommen

 
Sicherheitskräfte haben in drei EU-Ländern sechs Menschen festgenommen, die im Verdacht stehen, die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat zu unterstützen. Einer wurde in Deutschland gefasst.
 
 

Zwischenzeugnis: Trumps Versprechen: erfüllt [ ], in Arbeit [ ], verpufft [x]

 
Eine Mauer bauen, den IS zerstören, Geld für Straßen aufbringen, Obamacare ersetzen. Donald Trumps Wahlkampfversprechen waren enorm. Doch was ist aus ihnen geworden- Eine Übersicht seiner Erfolge und Misserfolge.
 
 

"Jamaika"-Koalition in Kiel: Günther neuer Regierungschef in Schleswig-Holstein

 
CDU-Aufsteiger Daniel Günther am Ziel: Der 43-Jährige ist Chef einer "Jamaika"-Regierung aus Union, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein. Er bekam aber zwei Stimmen weniger als von ihm wohl erhofft.
 
 

Forsa-Umfrage: Erstmals seit fast zwei Jahren - Union knackt die 40-Prozent-Marke

 
SPD und AfD verharren auf niedrigem Niveau, die Werte für die Union dagegen steigen und steigen. Der Abstand zwischen Angela Merkel und Martin Schulz ist deutlich.
 
 

Rechte für Homosexuelle: Bundestag will am Freitag über Ehe für alle abstimmen

 
Der Bundestag soll am Freitag über die Öffnung der Ehe für Schwule und Lesben entscheiden. Das entschied der Rechtsausschuss mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen.
 
 

Polizisten zu Saufgelage: "In unserer Einsatzkleidung stecken Menschen"

 
Sex, Alkohol, Waffen: Berliner Polizisten benehmen sich in Hamburg daneben. "Peinlich", sagt der Polizeisprecher. Der Chef kündigt Konsequenzen an. Auf Facebook verteidigen sich die Beamten.
 
 

Berlin-Moabit: Doppeltes Spiel des Mitgründers der liberalen Moschee

 
Die liberale Moschee in Berlin-Moabit kommt nicht zur Ruhe. Einer ihrer Mitbegründer soll sie für eigene Zwecke ausgeforscht haben - und gar nicht hinter ihren Idealen stehen. Welches Ziel verfolgt er-
 
 

Freihandel: Deutschland und USA wollen TTIP wiederbeleben

 
Deutschland und die USA planen einen neuen Versuch für ein Freihandelsabkommen. Bei erneuten TTIP-Verhandlungen sollen auch die vielen Probleme der Länder miteinander geklärt werden, sagte die Kanzlerin.
 
 

CSU-Abgeordneter: "Lebenspartnerschaft und Ehe sind unterschiedliche Dinge!"

 
Ehe für alle- Der CSU-Abgeordnete Alexander Hoffmann hält davon nichts - Beziehungen zwischen heterosexuellen und homosexuellen Personen seien nicht gleich. Für seine These wählt er einen interessanten Vergleich.
 
 

Ulli Köppe: Er startete die "Ehe für alle"-Kettenreaktion

 
Ein 28 Jahre alter Berliner stellte Kanzlerin Merkel am Montag in einer Talkrunde die entscheidende Frage, wie sie es mit der Ehe für alle halte. Die Folge ist ein politischer Prozess, der das Land verändern könnte.
 
 

Vian Dakhil: Irakische Abgeordnete berichtet von bestialischer Tat des IS

 
Eine der bekanntesten irakischen Politikerinnen wirft Kämpfern des IS eine ungeheuerliche Tat vor. Sie sollen eine gefangene Jesidin dazu gebracht haben, ihr eigenes Kind zu essen. Die Frau sei zunächst ahnungslos gewesen.
 
 

"Gefährdungssituation": Deutsche Politiker im Visier der Türkei

 
Es geht nicht miteinander und nicht ohne - Deutschland und die Türkei arbeiten wieder verstärkt zusammen. Doch eine brisante Information wird der WELT bekannt: Die Türkei sammelt Informationen über deutsche Politiker.
 
 

Venezuela: Hubschrauber-Attacke in Caracas - Maduro spricht von "Putschversuch"

 
In Caracas spitzt sich die Lage zu. Von einem Hubschrauber aus sind Granaten auf den Obersten Gerichtshof geworfen worden. Soll Präsident Maduro gestürzt werden- Der Staatschef ist auch zur blutigen Verteidigung des Sozialismus bereit.
 
 

Fake News: Trump hängt gefälschte "Time"-Cover auf

 
Die Vorliebe des US-Präsidenten für Fake News reicht wohl schon Jahre zurück. Im mehreren seiner Golfklubs hingen gefälschte "Time"-Cover mit Trump auf dem Titel. Sie sind nicht einmal gut gemacht.
 
 

Trump zur Gesundheitsreform: "Wenn wir es nicht hinbekommen, dann ist das ok"

 
Die Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform wird erneut verschoben. Mindestens fünf Senatoren der Republikaner verweigern dem Projekt in seiner jetzigen Form die Zustimmung. Der Präsident gibt sich ungewohnt moderat.
 
 

Griechenland: Der Erfolg des Türkei-Deals ist eine gefährliche Illusion

 
Vordergründig funktioniert der Türkei-Deal, noch immer kommen wenige Flüchtlinge in der Ägäis an. Doch auf der griechischen Insel Chios kann man sehen, was die EU in den letzten Monaten versäumt hat.
 
 

Keine Mehrheit: Republikaner sagen geplantes Votum über Trumpcare ab

 
Noch diese Woche sollte im Senat über "Trumpcare", die Neuordnung der Krankenversicherung abgestimmt werden. Doch der Widerstand in den eigenen Reihen ist zu groß. Die Republikaner verschieben die Abstimmung.
 
 

Ehe für alle: Angela Merkels nächste große Wende

 
Wehrpflicht-Abschaffung, Energiewende, Grenzöffnung - und nun die Ehe für alle. Wieder einmal gibt Parteichefin Merkel eine Kernposition der Union auf. Wieder einmal aus Furcht, ins Abseits zu geraten.
 
 

Ehe für alle: Sigmar Gabriel souffliert Martin Schulz die besten Pointen

 
Die SPD sieht sich im Aufwind - dank des Erfolgs bei der Ehe für alle und eines Außenministers in Höchstform. Dabei stiehlt Gabriel dem SPD-Kandidaten Schulz die Show und präsentiert einen Brief an Angela Merkel.
 
 

"Ein plausibler Ort": Warum das G-20-Treffen ausgerechnet in Hamburg stattfindet

 
Dass der Gipfel in einer Großstadt stattfindet, stößt auf Kritik, vor allem bei vielen Hamburgern. Doch laut Regierungssprecher Seibert habe sich die Hansestadt als Austragungsort geradezu aufdrängt.
 
 

G-20-Eklat um Berliner Polizei: "Es ist einfach nur peinlich"

 
Sie sollten kurz vor dem G-20-Gipfel in Hamburg für Sicherheit sorgen. Doch nun machen Berliner Polizisten mit Alkohol, Sex und Strips mit Waffen Schlagzeilen. Der Polizeisprecher findet klare Worte.
 
 

Kein Fraktionszwang: Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle frei

 
Nur einen Tag nachdem Angela Merkel vom klaren Nein der CDU zur Ehe für alle abgerückt war, erklärt sie die Bundestagsabstimmung zur Gewissensentscheidung. Der Termin dafür könnte kurzfristig angesetzt werden.
 
 

Russland-Affäre: Trump attackiert CNN nach Kündigung von Redakteuren

 
CNN zieht eine Geschichte zur Russland-Affäre zurück, drei Redakteure reichen daraufhin ihre Kündigung ein. Trump sieht sich in seinen Fake-News-Vorwürfen bestätigt. Auch andere Medien greift der US-Präsident an.
 
 

Schwarz-Gelb bewährt sich: Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

 
Die knappe Mehrheit von CDU und FDP hat gehalten: Mit genau der erforderlichen Stimmenzahl hat der Düsseldorfer Landtag Armin Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen gewählt.
 
 

Konservative & Homosexuelle: Wenn jemand die Ehe geschwächt hat, dann die Union

 
In all den Jahren haben die Konservativen ihre Sprache zur Gleichstellung von Homosexuellen verloren. Jetzt verkommt die Ehe für alle zur machtpolitischen Entscheidung. Die große Sache rückt dabei in den Hintergrund.
 
 

Geldnöte: Marine Le Pen geht betteln, um ihre Partei zu retten

 
Marine Le Pen hat für ihre Partei mehrere Millionen Euro geliehen, die sie jetzt zurückzahlen muss. Nun pumpt sie Parteimitglieder und Wähler an. Ihren großzügigsten Geldgeber hat sie dagegen vergrätzt.
 
 

Merkel bei "Brigitte Live": Perfektionismus- "Meinen Sie beim Wäscheaufhängen-"

 
Knitternde Leinenkleidung, gelangweilte Gesichtsausdrücke, Techniktücken im Hotel: Im "Brigitte"-Talk gewährt Kanzlerin Angela Merkel private Einblicke - und verrät, seit wann sie sich wohler fühlt.
 
 

Ehe für alle: Schulz will Bundestagsabstimmung noch diese Woche erzwingen

 
Die SPD will noch in dieser Woche über die Ehe für alle im Bundestag abstimmen lassen. Er hoffe, dass die Union "mitziehen werde". Ansonsten würde die SPD einen solchen Gesetzentwurf auch allein einbringen.
 
 

Völkermord: Niederlande mitverantwortlich für 350 Srebrenica-Tote

 
Ein Gericht in Den Haag bestätigt die Teilschuld der niederländischen Regierung am Völkermord im Jahr 1995. Die "Mütter von Srebrenica" hatten die Zivilklage gegen die Niederlande angestrengt.
 
 

Werbung für die Truppe: Bundeswehr startet Reality-Show über Soldaten im täglichen Einsatz

 
Nach dem YouTube-Erfolg von "Die Rekruten" werden bald Soldatinnen und Soldaten im Alltag gezeigt. Zudem kooperiert das Verteidigungsministerium mit RTL2. Die Linkspartei geißelt das als "einseitige Propaganda".
 
 
Am Vormittag
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
19°C / 23°C
Siegen
Verkehr
A2 6 km
Dortmund Richtung Hannover